Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Grass Roots (2011)

Anime-Komödie um drei MarihuanazüchterUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ausnahmsweise haben die Freak Brothers mal jede Menge Cash und großartiges Gras. Dabei handelt es sich nicht um gewöhnliches Marihuana: Es wurde genetisch verändert, in einer geheimen Regierungsoperation zur Bekämpfung von Drogen. Nachdem der Geheimagent "Norbert the Nark" ihnen aus Versehen den Prototyp gibt, müssen die Jungs schnell die Stadt verlassen. Die Zeit ist gekommen, ihren lange gehegten Traum, auf dem Land Marihuana anzubauen, zu erfüllen.
Sie kaufen ein Stück Land und lernen, mit Mutter Natur klarzukommen – die immer wieder zurückschlägt. Schließlich ziehen auch drei Mädels in ihre „Kommune“, die den Freak Brothers die Realitäten moderner Geschlechterpolitik nahe bringen. Und die nahe Kleinstadt stellt sich als Sektennest heraus, das von Fundamentalisten regiert wird, die wilde Tiere taufen. Dann gibt es da noch ein düsteres, von der Regierung finanziertes Forschungsinstitut, das von dem brillianten, aber gestörten Dr. Squine geleitet wird...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Großbritannien
Jahr: 2011
Genre: Komödie, Animation
Kinostart: Unbekannt
Regie: Dave Borthwick




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.