Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: 10 vor 11

10 vor 11 (2009)

11'e 10 kala

Türkisches Drama: Der 83-jährige Mithrat Bey, ein leidenschaftlicher Sammler und der junge Hausmeister Ali bleiben als letzte in einem Istanbuler Hochhaus zurück, dass zum Abbruch bestimmt ist. Nur vereint könnten die beiden sehr unterschiedlichen Männer ihr jeweiliges altes Leben retten...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 83-jährige Mithat Bey lebt im 4. Stock des Emniyet Mietshauses in Istanbul und hat es geschafft, allen Bedrohungen zum Trotz, seine Sammlung, an der er seit Jahren arbeitet und die ihm nur noch wenig Platz in seiner Wohnung lässt, zu verteidigen. Auf der Suche nach weiteren Stücken für seine Sammlung landet er in allen Teilen Istanbuls. Für ihn ist Istanbul so unbegrenzt wie seine Sammlung. Ganz im Gegensatz zu Ali, dessen Istanbul nur aus seinem Wohnblock besteht. Ali kommt vom Land und arbeitet nun als Hausmeister. Als seine Tochter wegen der feuchten Hausmeisterwohnung Asthma bekommt, schickt Ali seine Familie zurück aufs Dorf, bis sich die Lage bessert.
Aus Angst vor einem Erdbeben, oder auch nur um eine bessere Wohnung zu bekommen, stimmen die anderen Mieter des Hauses einem Abriss und Wiederaufbau zu. Ali droht der Verlust seines Jobs und damit die Unterstutzung für seine Familie. Für Mithat Bey hingegen beginnt der große Kampf um seine Sammlung. Nur gemeinsam haben sie eine Chance, ihr altes Leben zu retten...

Bildergalerie zum Film

10 vor 1110 vor 1110 vor 1110 vor 1110 vor 1110 vor 11 - Pelin Esmer

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei, Frankreich, Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Drama
Länge: 110 Minuten
Kinostart: 28.04.2011
Regie: Pelin Esmer
Darsteller: Nejat Isler, Savas Akova, Tayanç Ayaydin
Verleih: Peripher

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.