Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Endstation Seeshaupt - Plakat
Endstation Seeshaupt - Plakat
© Konzept + Dialog. Medienproduktion

Zum Video: Endstation Seeshaupt

Endstation Seeshaupt (2010)

Dokumentarfilm über die Erinnerungsfahrt eines Holocaust-Überlebenden: Louis Sneh wurde im April 1945 mit rund 4000 Häftlingen aus dem KZ Mühldorf-Mettenheim per Zug auf eine Irrfahrt quer durch Bayern geschickt, die mit der Befreiung am Starnberger See endete.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ende April 1945 evakuieren die Nationalsozialisten das KZ-Außenlager Mühldorf-Mettenheim. 4000 KZ-Häftlinge werden in Güterzüge verladen. Auf der Flucht vor den alliierten Truppen irrt der Zug eine Woche durch Oberbayern, ohne dass die Menschen in den Waggons mit Nahrung oder Getränken versorgt werden.
Mehr als 60 Jahre später begibt sich der Holocaust-Überlebende Louis Sneh auf eine Reise der Erinnerung. Für den Dokumentarfilm "Endstation Seeshaupt" fährt er mit dem Zug entlang der ehemaligen Strecke. Dabei erzählt er vom Leiden im Lager, von Hunger, Krankheit und Tod in den Waggons, von den Zwischenfällen in Poing, München, Berberg und von der Befreiung in Seeshaupt.
Auch Max Mannheimer, der mit Typhus und hohem Fieber in einem der Waggons lag, und andere Zeitzeugen berichten von ihren persönlichen Erlebnissen. Zusätzlich dokumentiert der Film an den einhzelnen Stationen die Erinnerungsarbeit engagierter Bürger.

Bildergalerie zum Film

Endstation SeeshauptEndstation Seeshaupt - Ausweis von Louis Sneh 1945Endstation Seeshaupt - Louis SnehEndstation SeeshauptEndstation Seeshaupt - Kinder am Seeshaupter MahnmalEndstation Seeshaupt - Louis Sneh

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Dokumentation
Länge: 97 Minuten
Kinostart: 21.04.2011
Regie: Walter Steffen
Verleih: Konzept + Dialog. Medienproduktion

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.