Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zweimal sterben ist einmal zu viel
Zweimal sterben ist einmal zu viel
© Kinowelt

Zweimal sterben ist einmal zu viel (2010)

Quincas Berro d'Água

Sterben auf Brasilianisch: abgedrehte Komödie um einen Mann, der nach seinem Tod eine größere Party feiert als andere in ihrem ganzen Leben.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zeitlebens galt der Vagabundenkönig des Honky-Tonks und Patriarch der Prostituierten Quincas als Feierbiest Nummer 1 in Brasilien. Als er aufgrund seines exzessiven Lebensstils plötzlich das Zeitliche segnet, bekommt er von seiner entfremdeten Familie nur eine Schnellbestattung. Seine trauernden Freunde jedoch möchten ihm den Abgang bieten, den er verdient hat und nehmen seinen Körper mit auf eine letzte Tour durch Bahia – und die hat es gehörig in sich!

Bildergalerie zum Film

Zweimal sterben ist einmal zu vielZweimal sterben ist einmal zu vielZweimal sterben ist einmal zu vielZweimal sterben ist einmal zu vielZweimal sterben ist einmal zu vielZweimal sterben ist einmal zu viel

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Brasilien
Jahr: 2010
Genre: Komödie
Länge: 97 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Sergio Machado
Darsteller: Milton Gonçalves, Paulo José, Othon Bastos
Verleih: Kinowelt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.