VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Der Fluss war einst ein Mensch
Der Fluss war einst ein Mensch
© Filmgalerie 451

Zum Video: Der Fluss war einst ein Mensch

Der Fluss war einst ein Mensch (2011)

The River Used to Be a Man

Deutsches Drama: Ein junger Mann reist mit einem alten Fischer durch das Okavango-Delta. Doch eines Tages findet er seinen Begleiter tot vor. Allein in dem schier endlosen Flussdelta beginnt für ihn ein Kampf gegen den Tod...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein junger Deutscher (Alexander Fehling) reist in einem afrikanischen Land umher. Am Ufer eines Flusses im Okavango-Delta trifft er auf einen alten Fischer, der ihn in seinem Holzkanu tief in die Wildnis mitnimmt. Entspannt bewegen sie sich durch die kargen und engen Flussarme. Abends machen die Beiden am Ufer eine Pause und am Lagerfeuer kommen sie ein wenig ins Gespräch. Der nächste Morgen: Der alte Bootsführer ist tot und der junge Mann findet sich nun ganz alleine und verloren inmitten der bedrohlichen Natur wieder. Es beginnt ein intimer Kampf mit dem Tod, mit seinen Ängsten und der eigenen Wahrnehmung. Nach tagelangem Umherirren kommt er in ein Dorf abseits jeglicher Zivilisation, doch seine Odyssee ist damit noch lange nicht zu Ende...

Bildergalerie zum Film

Der Fluss war einst ein MenschDer Fluss war einst ein Mensch - Regisseur Jan ZabeilDer Fluss war einst ein Mensch - Alexander FehlingDer Fluss war einst ein Mensch - Obusentswe Dreamar...hlingDer Fluss war einst ein Mensch - Alexander FehlingDer Fluss war einst ein Mensch - Sariqo Sakega

FilmkritikKritik anzeigen

Eine Filmerfahrung der besonderen Art stellt "Der Fluss war einst ein Mensch", das Spielfilmdebüt des Berliner Kameramanns und Filmemachers Jan Zabeil, dar. Der Film wurde mit dem Förderpreis Deutscher Film ausgezeichnet und schildert auf innovative, aber auch schwer verdauliche Art und Weise einen uralten Kampf: Mensch gegen Natur. Sein surreal angehauchtes Survival-Drama ist ein Werk, das ohne [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 83 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 27.09.2012
Regie: Jan Zabeil
Darsteller: Nx'apa Motswai, Alexander Fehling, Obusentswe Dreamar Manyim
Verleih: Filmgalerie 451

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Filmfestival Max Ophüls Preis
Bekanntgabe des Wettbewerbs abendfüllender Spielfilm





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.