Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ein guter Sommer - Andi (Andreas Schmidt), Frieder...ebel)
Ein guter Sommer - Andi (Andreas Schmidt), Frieder (Devid Striesow), Hanna (Jördis Triebel)
© hr/Johannes Krieg

Ein guter Sommer (2011)

Tragikomödie über die Irrungen und Wirrungen des LebensUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Reisebusfahrer Andi (Andreas Schmidt) liefert seine Gruppe ab und checkt in seinem Stammhotel ein. Doch diesmal nimmt er nicht das gewohnte Zimmer. Er will sich umbringen, scheitert allerdings kläglich. Am nächsten Tag tritt er nicht zu seiner Busfahrt an, sondern erkundigt sich beim Arbeitsamt nach einer Arbeit „unter Menschen“ und landet bei einer Putzkolonne am Bau. Während der Mittagspause fühlen sich Frieder (Devid Striesow) und seine Kollegen gestört von Andis „Aufdringlichkeit“. Doch schon bald hat Frieder andere Sorgen, denn das ehrenamtliche Kriseninterventionsteam, bestehend aus Hanna (Jördis Triebel) und Georg (Michael Schenk), informiert ihn über den Unfalltod seiner Frau. Wie selbstverständlich bleibt Andi von nun an an Frieders Seite, von Hanna und Georg wird er für einen guten Freund gehalten; die beiden sind aber ohnehin nicht ganz bei der Sache, denn noch in Frieders Wohnung beendet Hanna ihre Beziehung mit dem verheirateten Georg. Frieder ist alles andere als dankbar für Andis Anwesenheit, der sich fortan um ihn kümmert, ob er will oder nicht. Gemeinsam mit Hanna verleben die beiden ein unbeschwertes Wochenende auf dem Lande, wobei sich Andi und Hanna näherkommen. Eine trügerische Idylle, wie sich bald herausstellt.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Länge: 90 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Edward Berger
Darsteller: Kersten Hanke, Andreas Schmidt, Dina-Maureen Hellwig




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.