VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Kunst sich die Schuhe zu binden

Die Kunst sich die Schuhe zu binden (2011)

Hur många lingon finns det i världen?

Schwedisches Drama-Komödie nach wahren Begebenheiten: Mit frischen, neuen Ideen sorgt der verkrachte Schauspieler Alex für Aufruhr in einer Einrichtung für Menschen mit Handycap. Während seine Schützlinge ihn unterstützen und begeistert Eigeninitiative entwickeln, muss Alex gegen konservative Sozialarbeiter und bürokratische Hürden kämpfen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alex ist ein ziemlicher Loser. Seine Träume von einer Theaterkarriere platzen, und dann verlässt ihn auch noch seine Freundin Lisa. Der einzige Job, den ihm das Arbeitsamt anbietet, ist, als Betreuer in einem Heim für Menschen mit Behinderung in einer Provinzstadt zu arbeiten. Alex versucht das Beste daraus zu machen und meldet seine Theater-Truppe bei "Schweden sucht den Superstar" an – das kann natürlich nur schiefgehen …

Bildergalerie zum Film

Die Kunst sich die Schuhe zu binden - Alex (Sverrir...elin)Die Kunst sich die Schuhe zu binden - v.l. Ebbe...elin)Die Kunst sich die Schuhe zu binden - v.l. Kjell- ke...sson)Die Kunst sich die Schuhe zu binden - as Ensemble des...rssonDie Kunst sich die Schuhe zu binden - Alex (Sverrir...tlin)

FilmkritikKritik anzeigen

1996 begann Pär Johansson, Betreuer eines Tagesprojekts für geistig behinderte Menschen im schwedischen Hudiksvall, eine Theatergruppe zu leiten, um so den behinderten Menschen eine Möglichkeit aus der Isolation einer streng geleiteten Arbeitsgruppe zu ermöglichen. Nach jahrelangem Kampf gegen Vorurteile und dogmatische Haltungen konnte die ins Leben gerufene Theatergruppe sich durchsetzen. Bis [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweden
Jahr: 2011
Genre: Drama, Komödie
Länge: 100 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 20.09.2012
Regie: Lena Koppel
Darsteller: Claes Malmberg, Tommy Sporrong, Bill Hugg
Verleih: MFA Film, Die FILMAgentinnen

ZusatzinformationAlles anzeigen

Der Film entstand frei nach der Geschichte des 1996 vom damals als Betreuer in einem Tageszentrum für Menschen mit geistiger Behinderung arbeitenden Pär Johansson gegründeten Glada Hudik Theaters. [...mehr] Inzwischen hat das Ensemble acht Produktionen auf die Beine gestellt hat. Konnte das erste Stück nur 400 Zuschauer verbuchen, so sahen ihre letzte Produktion ELVIS rund 110.000 begeisterte Zuschauer in ganz Schweden. Außerdem wurde ELVIS auch am New Yorker Broadway aufgeführt.
Mehr Informationen zum Glada Hudik Theater

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.