Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Sohnemänner

Sohnemänner (2011)

Deutsches Familiendrama: Der 38-jährige Uwe entführt seine Oma aus dem Altersheim. Die allerdings ist in ihrer neuen Umgebung unglücklicher als zuvor. Und auch ihr Sohn Edgar ist so gar nicht glücklich über die "Entführung" seiner Mutter...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 38-jährige Uwe verpflanzt seine Großmutter Hilde (83) aus einem Hamburger Pflegeheim geradewegs in das Haus seines wohlhabenden Lebensgefährten im finstersten Schwarzwald. Seinen Vater Edgar (65), mit dem er noch nie ernsthaft Kontakt hatte, hat er über dieses Verpflanzungsmanöver nicht mal informiert - denn der hat Oma doch sowieso einfach nur ins Pflegeheim abgeschoben, glaubt Uwe.
Doch Edgar sieht die "Entführung" seiner Mutter ganz und gar nicht gern. Er steigt auf sein Motorrad und bald hat Uwe mehr Kontakt mit seinem Vater als in allen vergangenen Jahren zusammen. In der idyllischen neuen Heimat von Hilde kommt es nicht nur zum großen Krach, es entspinnt sich auch ein Machtkampf zwischen den grundverschiedenen Männern. Ein wirklich offener Schlagabtausch entbrennt allerdings erst, als die von Heimweh und Langeweile geplagte Hilde nach missglückten Integrationsversuchen in die biedere schwäbische Altengemeinschaft plötzlich ernsthaft erkrankt...

Bildergalerie zum Film

SohnemännerSohnemännerSohnemännerSohnemännerSohnemännerSohnemänner

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 103 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 19.04.2012
Regie: Ingo Haeb
Darsteller: Marc Zwinz, Vera Teltz, Péter Franke
Verleih: Aries Images

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.