VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: Pommes Essen

Pommes Essen (2012)

Deutsche Drama-Komödie: Drei Schwestern und ihre Mutter konkurrieren mit ihrer Pommesbude gegen das Imbiss-Imperium ihres eigenen Onkels um das Catering im Duisburger Stadion.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die drei Schwestern Patty (LUISE RISCH), Selma (MARLENE RISCH) und Lilo (TABEA WILLEMSEN) wohnen mit ihrer Mutter Frieda (ANNEKE KIM SARNAU) in Duisburg im Herzen des Ruhrgebiets. Frieda hat von ihrem Vater die legendäre Pommes-Bude "Freys Feyner Imbiss" und das Geheimrezept für die beliebte und unerreichte Currysauce geerbt. Ihr Bruder Walther (SMUDO) hat dagegen ein kleines Fast-Food-Imperium aufgebaut. Alles was zu seinem Glück fehlt, ist das väterliche Rezept.
Frieda hält sich und ihre Familie nur mit Mühe über Wasser. Sie ist durch ihre Doppelbelastung als allein erziehende Mutter und Imbissbuden-Besitzerin völlig überarbeitet, zudem vom Tod ihres vor anderthalb Jahren verstorbenen Vaters immer noch mitgenommen. Als sie in der Bude zusammenbricht, wird sie von ihrer Ärztin rigoros in Kur geschickt. Während die handwerklich begabte Selma und die geschäftstüchtige Lilo all ihre Energie und Kreativität einsetzen für die Mission "Rettung der Familien-Pommesbude" und sich für das Catering des neuen Fußballstadions bewerben, geht die älteste Schwester Patty eigene Wege: Sie hat die Schule satt und träumt davon, eine berühmte Starköchin zu werden. Von dem ernst gemeinten Wunsch ihrer Mutter, die Schulausbildung abzuschließen, hält sie nicht gerade viel. Obwohl Patty versprochen hat, sich während Friedas Kur um ihre kleinen Schwestern und die Bude zu kümmern, nutzt sie die Abwesenheit Friedas, schwänzt die Schule und absolviert heimlich ein Praktikum in einem Sterne-Restaurant.
Der Wettbewerb um das Stadion-Catering entwickelt sich zu mehr als nur zu einem Konkurrenzkampf gegen Onkel Walther, der dort ebenfalls eingestiegen ist. Er stellt die Gemeinschaft der drei Schwestern und den Zusammenhalt der Familie auf eine existentielle Probe. Besjana (THEKLA CAROLA WIED), die Schrottplatzbesitzerin, die den beiden Jüngeren mit Rat und Tat zur Seite steht, stellt sich im Wettbewerb als Joker heraus. Und Lilo und Selma zeigen allen, dass immer noch der Wille der beste Weg ist. Patty hingegen muss herausfinden, was wirklich wichtig in ihrem Leben ist.

Bildergalerie zum Film

Pommes Essen - Frieda Frey (Anneke Kim Sarnau), Patty Frey ...Pommes Essen - Lilo Frey (Tabea Willemsen), Selma Frey ...Pommes Essen - Frieda Frey (Anneke Kim Sarnau), Walther ...Pommes Essen - Besjana (Thekla Carola Wied), Lilo Frey ...Pommes Essen - Norton Jersey (Jan Erik Madsen), Patty Frey ...Pommes Essen - Patty Frey (Luise Risch)

FilmkritikKritik anzeigen

Um ein echtes deutsches Kulturgut geht es in der Familien-Komödie "Pommes Essen" der deutschen Regisseurin und Drehbuchautorin Tina von Traben. Das kulinarische Heiligtum einer ganzen Region, das ebenso eng mit dem Ruhrpott verbunden ist wie Zechen, Bergbau und die Stahlindustrie: die Currywurst. Obwohl der Film im Ruhrgebiet angesiedelt ist und die Geschichte einer waschechten Pott-Familie [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Drama, Komödie
Länge: 85 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 12.07.2012
Regie: Tina von Traben
Links: www.pommesessen.de/
Darsteller: Alexander Koll, Johannes Rotter, Paul Faßnacht
Verleih: farbfilm verleih, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen








Reklame