Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Les destinées sentimentales
Les destinées sentimentales
© Pathé Films

Les destinées sentimentales (2000)

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Jacques Chardonne.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Chronik einer französischen Porzellanhersteller-Dynastie in den ersten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts, in deren Mittelpunkt eine Liebesgeschichte steht. Ein Pfarrer (Charles Berling) verläßt seine Frau (Isabelle Huppert), um mit seiner großen Liebe Pauline (Emmanuelle Béart) ein neues Leben in der Schweiz zu beginnen. Doch die Verantwortung für den angesichts der beginnenden Industrialisierung gefährdeten Familienbetrieb holt ihn zurück. Der Erste Weltkrieg und die Weltwirtschaftskrise treiben das Paar immer weiter auseinander. Mit virtuosen Ellipsen erzählt der Film höchst unsentimental die Geschichte einer Liebe und einer Epoche. Einmal mehr geht es um die Kluft zwischen gesellschaftlichen Ansprüchen und persönlichen Wünschen sowie zwischen Kunst und Kommerz.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Frankreich
Jahr: 2000
Genre: Drama
Länge: 180 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Olivier Assayas
Darsteller: Valérie Bonneton, Louis-Do de Lencquesaing, Isabelle Huppert

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Am Puls der Zeiten
Die Filme von Olivier Assayas im Kino Arsenal





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.