Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Advocate for Fagdom

The Advocate for Fagdom (2011)

Diese Dokumentation ermöglicht einen Einblick in LaBruces Leben und Schaffen und zeigt die verschiedenen Facetten dieses Phänomens der Popkultur.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Achtung, Baby, dieser Film ist gefährlich! Sie sehen Massenvergewaltigungen und sadomasochistischen Sex, treffen Waffenfetischisten und Freunde des Naziregimes. Oder doch nicht? All das und noch viel mehr hat man Bruce LaBruce, dem Anführer und enfant terrible der Queercore-Filmszene, schon vorgeworfen. Und wäre der Satz nicht schon zu den Arbeiten von Pasolini geprägt worden, könnte man sagen, daß der Film- und Theatermacher alle heiligen Kühe unsittlich berührt hat. LaBruce provoziert, schockiert, ironisiert. Dabei ist er immer ein konsequenter Verfechter schwuler Interessen.

Bildergalerie zum Film

The Advocate for Fagdom - Antonio Ramirez OrtegaThe Advocate for Fagdom - Bruce BendersonThe Advocate for Fagdom - Ernest HardyThe Advocate for Fagdom - Bruce La BruceThe Advocate for Fagdom - Gus Van SantThe Advocate for Fagdom - Harmony Korine

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 91 Minuten
FSK: 18
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Angélique Bosio
Darsteller: Harmony Korine, Antonio Ramirez Ortega, Javier Peres
Verleih: Gmfilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.