VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: Versicherungsvertreter

Versicherungsvertreter (2011)

Doku über Aufstieg und Fall des türkischstämmigen Mehmet E. Göker, ehedem Herr über den Strukturvertrieb MEG mit 1000 Angestellten, der 2009 pleite ging...User-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse

Mit 25 hat Mehmet E. Göker mit dem Vertrieb privater Krankenkassen am Telefon seine erste Millionen verdient. Seine Firma MEG wächst, der Umsatz steigt, neue Mitarbeiter werden angeworben, großzügige Provisionen versprochen und gezahlt, den ranghöheren Mitarbeitern winken Ferraris und verschwenderische Incentive-Reisen. Die selbstherrlischen Jubelveranstaltungen lassen an Pomp und grotesken Ritualen nichts zu wünschen übrig.

Mehmet E. Göker ist alleiniger Herrscher in diesem Imperium, das 2009 1000 Mitarbeiter beschäftigt, die von den privaten Krankenversicherern immer absurdere Provisionen kassieren. Bis zu 8000 Euro kassiert die MEG, zu dieser Zeit in Deutschland der zweitgrößte Vermittler für private Krankenversicherungen, für den Abschluss eines Vertrags.

Göker ist umgeben von hörigen Gefolgsleuten, die sich auch mal eben das Firmenlogo aufs Handgelenk tätowieren lassen, wenn er das so vormacht. ER schafft es, einen Kult um die MEG zu erzeugen, dem sich die Mitarbeiter schwer entziehen können. MEG ist nicht nur Arbeitgeber, sondern auch Lebensstil. Kritiker allerdings sehen darin ein betrügerisches Schneeballsystem.

Ende 2009 ist Göker pleite. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bis heute unter anderem wegen Untreue, Insolvenzverschleppung und unlauterem Wettbewerb. Schon 2007 war das System des Strukturvertriebs ins Wanken geraten. Damals wurde Göker wegen Steuerhinterziehung zu 720.000 Euro Strafe verurteilt. Aktuell hat er 21 Mio. Euro private Schulden.

Das System hat sich selbst verschlungen. Aber Göker ist wieder da: Mit 50 Mitarbeitern residiert die neue Firma an der türkischen Ägäisküste. Aber: Die Firma ist nicht seine, beteuert er. Die "Göker Consulting Group" gehöre angeblich seiner Mutter, er selbst sei dort nur Angestellter...

Bildergalerie

VersicherungsvertreterVersicherungsvertreterVersicherungsvertreterVersicherungsvertreterVersicherungsvertreter - Klaus Stern

Infos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 79 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 08.03.2012
Regie: Klaus Stern

VerknüpfungenAlle anzeigen








Reklame