Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Am Himmel der Tag

Am Himmel der Tag (2012)

Deutsches Drama: Lara würde gerne anders leben, aber wie? Die 25-Jährige wird bald das Architekturstudium abschließen, das sie nicht interessiert. Nach einer durchzechten Nacht wird Lara ungewollt schwanger. Aber soll sie das Kind behalten? Ind was will sie überhaupt in ihrem Leben machen?User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Wer bin ich und was will ich in meinem Leben? Diese universelle Frage stellt sich Lara (Aylin Tezel). Mitte zwanzig, Studierende in Berlin und aus bürgerlichem Elternhaus genießt sie ihr jugendliches Leben bis sie ungewollt durch einen One-Night-Stand schwanger wird. Die Entscheidung für das Kind wird zur Zäsur in ihrem Leben.
Lara weiß nicht, was sie will. Sie wird bald ein Architekturstudium abschließen, das sie nicht interessiert. Mit ihrer Freundin Nora (Henrike von Kuick) zieht sie durch die Nachtclubs Berlins, hat daran aber schon lange keinen Spaß mehr.
Die ungewollte Schwangerschaft begreift sie nach anfänglichen Zweifeln als Chance, das erste Mal das Richtige zu tun. Aber schon bald bemerkt sie, dass sich ihr soziales Umfeld zurückzieht. Nora interessiert sich nur oberflächlich für die neue Situation und ist glücklich mit dem jungen Dozenten Martin (Godehard Giese), in den auch Nora verliebt ist. Der neue sympathische Nachbar
Elvar (Tómas Lemarquis), an dem Interesse zeigt, kommt plötzlich wieder mit seiner Ex-Freundin zusammen. Als Lara schließlich ihr Kind verliert, zieht sie sich in eine innere Isolation zurück und macht ihre Trauer mit sich alleine aus.


Bildergalerie zum Film

Am Himmel der TagAm Himmel der TagAm Himmel der TagAm Himmel der TagAm Himmel der TagAm Himmel der Tag

FilmkritikKritik anzeigen

"Am Himmel der Tag" erzählt von einer Generation, der alles offen steht und die gerade deshalb orientierungslos scheint. Pola Beck (Regie) und Burkhardt Wunderlich (Drehbuch) zeichnen in ihrem Film das Bild einer jungen Frau, die die Schwelle zum vollständigen Erwachsenwerden zu überschreiten sucht und einen Sinn in ihrem Leben zu finden hofft. Sie steht damit stellvertretend für viele in diesem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Drama
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.11.2012
Regie: Pola Schirin Beck
Darsteller: Aylin Tezel, Tómas Lemarquis, Lutz Blochberger
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.