Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Julia und die Geister

Julia und die Geister (1965)

Giulietta degli spiriti

Identitätsfindung der skurrilen Art und Weise. Nach einem Seitensprung ihres Mannes beginnt Giulietta ihr Leben und ihr Dasein anzuzweifeln und stellt sich ihren Geistern um zu sich zu finden.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit 15 Jahren ist die gutgläubige, unterwürfige Giulietta bereits verheiratet, als sie herausfindet, dass ihr Gatte Giorgio sie betrügt. Voller Selbstzweifel und Enttäuschung stürzt sie sich in Tagträume und wirre Visionen. Obwohl die Begegnungen mit ihren "Geistern" teils schmerzhaft und Furcht einflößend sind, erlangt sie durch sie neues Selbstbewusstsein und findet schließlich die Kraft, sich vom Druck der gesellschaftlichen Zwänge und Erwartungen vollends zu befreien und zu sich selbst zu finden.

Bildergalerie zum Film

Julia und die GeisterJulia und die GeisterJulia und die GeisterJulia und die GeisterJulia und die GeisterJulia und die Geister

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Frankreich, Italien
Jahr: 1965
Genre: Drama
Länge: 132 Minuten
FSK: 6
Regie: Federico Fellini
Darsteller: Silvana Jachino, Dany París, Giulietta Masina
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.