Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: 300 Worte Deutsch

300 Worte Deutsch (2015)

Integration, Vorurteile, Brautimport, Sprachkurs – da ist Multikulti-Chaos vorprogrammiert! Regisseur Züli Aladag beweist im Film "300 Worte Deutsch" dass eine ordentliche Portion scharfen Humors dazu beitragen kann, Vorurteile zu überwinden.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"300 Worte Deutsch" nimmt das Phänomen des Brautimports unter traditionell orientierten, in Deutschland lebenden Türken zum Anlass, um Vorurteile auf deutscher wie auf deutsch-türkischer Seite humorvoll zu reflektieren und abzubauen. Heldin der pointierten und unterhaltsamen Geschichte ist die junge, emanzipierte Lale, die ein Doppelleben führt – Germanistik, Motorrad und Emanzipation auf der einen Seite, Kopftuch, Tradition und Gehorsam gegenüber dem Vater auf der anderen. Doch zufällig bewirken ausgerechnet die Tests, in denen Einwanderer die Kenntnis von 300 Worten Deutsch nachweisen müssen, dass Lale sich entscheiden muss…

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 05.02.2015
Regie: Züli Aladag
Darsteller: Nadja Uhl als Conny, Christoph Maria Herbst als Sarheimer, Pegah Ferydoni als Lale
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen








Reklame