VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jeder hat einen Plan - Hauptplakat
Jeder hat einen Plan - Hauptplakat
© 20th Century Fox

Zum Video: Jeder hat einen Plan

Jeder hat einen Plan (2012)

Todos tenemos un plan

Argenitisches Krimi-Drama: Nach dem Tod seines Zwillingsbruders nimmt der von seinem Leben frustrierte Agustín die Identität des Verstorbenen an - nicht ahnend, dass der in kriminelle Machenschaften verstrickt war...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Kinderarzt Agustín (Viggo Mortensen) lebt zusammen mit seiner Frau Claudia (Soledad Villamil) in Buenos Aires. Ihm fehlt es scheinbar an nichts, doch eine innere Leere nimmt immer mehr von ihm Besitz. Er freut sich weder auf das Baby, das er mit Claudia in Kürze adoptieren wird, noch auf seine Arbeit in einer Kinderarztpraxis. Häufig schließt Agustín sich in seinem Zimmer ein, um zumindest ein wenig Ruhe zu finden. Nach einem heftigen Streit hat Claudia genug und verlässt ihren Mann. Kurz darauf steht nach langer Funkstille Agustíns Zwillingsbruder Pedro (ebenfalls Viggo Mortensen) vor der Tür, der seit einiger Zeit wieder im Tigre-Delta lebt, wo die Geschwister ihre Kindheit verbrachten. Agustín ist entsetzt, als er erfährt, dass Pedro an Lungenkrebs erkrankt ist, erkennt dann aber die Möglichkeit, seinem trostlosen Leben eine neue Richtung zu geben. Er ertränkt den todkranken Bruder in der Badewanne und bricht in die alte Heimat auf, um Pedros Platz einzunehmen. Was Agustín nicht ahnt: Sein Bruder und der unberechenbare Jugendfreund Adrián (Daniel Fanego) besserten ihre Einkünfte mit Entführungen auf. Und beim letzten Coup kam das Opfer ums Leben.

Bildergalerie zum Film

Everybody Has a PlanJeder hat einen PlanJeder hat einen PlanJeder hat einen PlanJeder hat einen PlanJeder hat einen Plan

FilmkritikKritik anzeigen

Die Grundidee hinter "Jeder hat einen Plan", dem Spielfilm-Debüt der argentinischen Regisseurin und Drehbuchautorin Ana Piterbarg, ist keineswegs neu, ganz im Gegenteil. Das Motiv des Identitätswechsels hat nicht nur in diverse Komödien Einzug gehalten, auch im Thriller-Genre findet es immer wieder Verwendung. Man denke in diesem Zusammenhang nur an die beiden Verfilmungen von Patricia Highsmiths [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Argentinien
Jahr: 2012
Genre: Drama, Krimi
Länge: 118 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 23.05.2013
Regie: Ana Piterbarg
Darsteller: Oscar Alegre, Viggo Mortensen, Sofía Gala
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.