Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Gräfin Mariza (1958)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf der Flucht vor ihren zahlreichen Verehrern kehrt Gräfin Mariza Budapest den Rücken und besucht nach langer Zeit ihr Stammgut. Hier hat der neue Verwalter Michael das Heft in die Hand genommen, der den Besitz wieder in Schwung bringen will. Als auch noch Gutsnachbar Dragomir der Gräfin einen Heiratsantrag macht, hat sie endgültig genug und lässt das Gerücht verbreiten, sie habe sich mit einem gewissen Koloman Zupan verlobt. Sie glaubt, diesen Namen gäbe es nur in der Operette „Der Zigeunerbaron“. Tatsächlich aber ist Koloman Zupan ein Schnorrerkönig in Wien, der als „Verlobter“ der Gräfin bald einige Verwirrung stiftet. Und auch der neue Verwalter bringt die Gefühlslage der schönen Mariza gehörig durcheinander ...

Bildergalerie zum Film

Gräfin MarizaGräfin MarizaGräfin MarizaGräfin MarizaGräfin MarizaGräfin Mariza

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1958
Genre: Musik
Länge: 103 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Rudolf Schündler
Darsteller: Viktor Afritsch, Hans Moser, Ena Valduga
Verleih: Kinowelt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.