Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wunschkind (2012)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Claudia Kayser (Kirsten Block) lebt mit ihrer Tochter Carolin (Carolyn Genzkow) in dem noblen Hamburger Stadtteil Blankenese. Nach dem Tod ihres Mannes vor einigen Jahren hat sie ihr Leben wieder im Griff: Sie managt erfolgreich ihren Job als Kinderchirurgin ebenso wie die Erziehung ihrer Tochter und ist glücklich in einer neuen Beziehung mit dem Familienanwalt Thomas (Martin Feifel). Ausgerechnet an Carolins 17. Geburtstag gerät jedoch ihre Welt aus den Fugen: Durch einen Zufall entdeckt Carolin, dass sie als Baby adoptiert wurde. Carolin ist zutiefst verletzt und macht Claudia schwere Vorwürfe. Sie begibt sich umgehend auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter und trifft auf die lebenslustige, aber auch chronisch bankrotte Chantal (Julia Brendler), die mit ihren 35 Jahren das Gegenteil von der eher hanseatisch zugeknöpften, stets kontrollierten Claudia ist. Während Carolin immer stärker in Chantals Bann gerät, muss Claudia machtlos zusehen, wie ihre Tochter ihr entgleitet. Erst als Carolin beschließt, in Chantals winzige Wohnung in einem bunten Szeneviertel einzuziehen, wird Chantal klar, dass sie der Verantwortung als Mutter damals wie heute nicht gewachsen ist. Carolin fühlt sich daraufhin von beiden Müttern im Stich gelassen. Enttäuscht flüchtet sie zu einem Freund in die Fallschirmschule und besteigt eine kleine Sportmaschine, zum Äußersten entschlossen ...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Stephan Meyer
Darsteller: Lena Münchow, Max Schütte, Julia Brendler




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.