Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Der Gründer

Der Gründer (2012)

Deutsche Mediensatire: Als Porno-Produzent Gerhard Hornbacher auf einen Außerirdischen stößt und Gewalt über dessen Formwandler und Beamtechnologie erhält, plant er, mit der Angst vor dem im Maya-Kalender vorhergesagtem Weltuntergang Geld zu scheffeln, indem er gegen Bezahlung die Portierung auf den Planeten Antoria gewährt. Der Plan geht zwar nicht auf - aber Hornbacher ist so kreativ wie gierig...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Bisher hat Gerhard Hornbacher (Helmut Krauss) sein Geld als Porno-Produzent verdient. Doch als er eines Nachts auf seinem Dach einen Außerirdischen (Santiago Ziesmer) entdeckt und überwältigen kann, kommt er an extraterrestrische Formwandler- und Beam-Technologie und entwickelt flugs einen neuen Plan um an Geld zu kommen: Gemeinsam mit seinem Porno-Team eröffnet er den Fernsehsender Kanal Teleportal, in dem er verbreiten lässt, das er 144.000 Menschen auf dem Planeten Antoria Zuflucht vor dem vom Maya-Kalender für Ende 2012 vorausgesagten Weltuntergang gewährt - gegen Bezahlung, versteht sich. Unterstützend wird Pornodarstellerin Angella Atoma als Gottes Sprachrohr Guriella ausgegeben. Der schöne Plan bringt ihm allerdings nichts als Schulden, weswegen er zu Plan B übergeht: Er setzt den Formwandler ein um mit dem Antlitz Gottes als Geldeintreiber in Erscheinung zu treten. Und schon klingelt die Kasse. Die Antorianer allerdings würden ihm gerne einen Strich durch die Rechnung machen...

Bildergalerie zum Film

Der GründerDer GründerDer GründerDer GründerDer GründerDer Gründer

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Komödie, Science Fiction, Satire
Länge: 108 Minuten
Kinostart: 21.12.2012
Regie: Eric Hordes
Darsteller: Volkmar Welzel, Wolfgang Völz, Ingo Frischeisen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.