Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Story of Film: An Odyssey
The Story of Film: An Odyssey
© Studiocanal

The Story of Film: An Odyssey (2011)

Eine 15-stündige Entdeckungsreise durch die Evolutionsgeschichte des Kinos.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Alles baut aufeinander auf. Sicher gäbe es ein Kino ohne Lumière, Griffith, Murnau, Eisenstein, Hitchcock, Rossellini, Godard, Altman, Lucas oder Tarantino. Aber wie sähen Filme heute aus, wenn es die Arbeiten dieser Regisseure nicht gegeben hätte? Der Gärtner der Brüder Lumière, Eisensteins Montagekunst, Jean Sebergs Ruf „New York Herald Tribune!“ oder Robert Altmans Plansequenzen haben die Sprache des Kinos verändert.
In seinem Dokumentarfilmprojekt THE STORY OF FILM begibt sich Regisseur Mark Cousins auf eine Entdeckungsreise durch die Evolutionsgeschichte des Kinos. In Interviews, unter anderem mit Martin Scorsese, Baz Luhrman oder Stanley Donen, werden die technischen und dramaturgischen Innovationen des Kinos beschrieben und analysiert.

Bildergalerie zum Film

The Story of Film: An OdysseyThe Story of Film: An OdysseyThe Story of Film: An OdysseyThe Story of Film: An OdysseyThe Story of Film: An OdysseyThe Story of Film: An Odyssey

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Mark Cousins
Darsteller: Paul Schrader, Jean-Michel Frodon, Mark Cousins
Verleih: Studiocanal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.