VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Scialla! Eine Geschichte in Rom
Scialla! Eine Geschichte in Rom
© Kairos Film

Zum Video: Scialla! Bleib locker!

Scialla! Eine Geschichte in Rom (2011)

Scialla!

Italienische Komödie: Als der ehemalige Lehrer Bruno fesstellt, dass sein rebellischer Nachhilfeschüler Luca sein Sohn ist, wirbelt das die Leben beider mächtig durcheinander...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Luca ist 15, seinen Vater kennt er nicht. Er steckt voller Lebenslust und Energie, nur mit dem Lernen hat er es nicht so. Also sind Nachhilfestunden nötig. Die gibt Bruno Beltrami, ein ehemaliger Lehrer, der den Schuldienst an den Nagel gehängt hat und sich als Ghostwriter für Biografien von Fußballern und Fernsehstars über Wasser hält. Brunos ereignisloses Leben wird durcheinandergewirbelt, als er herausfindet, dass Luca sein Sohn ist! Mehr noch: wegen eines Auslandsaufenthalts von Lucas Mutter muss der Junge für sechs Monate bei ihm einziehen. Jede Menge Konflikte sind vorprogrammiert, zumal Luca ein Talent hat, sich bei wilden Moped-Touren durch Rom immer wieder in Schwierigkeiten zu bringen. Und so lernt auch Bruno unfreiwillig ganz neue Seiten der italienischen Hauptstadt kennen…

Bildergalerie zum Film

Scialla! Bleib locker!Scialla! Eine Geschichte in RomScialla! Eine Geschichte in RomScialla! Eine Geschichte in RomScialla! Eine Geschichte in Rom

FilmkritikKritik anzeigen

Eine ungewöhnliche Vater-Sohn-Beziehung steht im Mittelpunkt dieser leichten italienischen Komödie. Aus Rom, wo die Geschichte spielt, stammt auch der titelgebende Ausdruck "Scialla". In der jugendlichen Umgangssprache bedeutet er "Bleib locker". Das sagt der 15-jährige Luca gerne zu seinem Vater Bruno, den er gerade erst kennen lernt. Das Regiedebüt des italienischen Drehbuchautors Francesco [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 2011
Genre: Komödie
Länge: 95 Minuten
Kinostart: 24.04.2014
Regie: Francesco Bruni
Darsteller: Raffaella Lebboroni, Barbora Bobulova, Fabrizio Bentivoglio
Verleih: Kairos Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.