VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Workers

Workers (2013)

Mexikanische Tragikomödie: Rafael und Lidia waren einst ein Paar, haben aber schon lange keinen Kontakt mehr. Die hypnotische Monotonie ihrer Arbeitsroutine bleibt verbindendes Element ihrer Leben. Mittlerweile in fortgeschrittenem Alter durchbrechen beide noch einmal die vermeintliche Vorgezeichnetheit ihrer Lebenswege.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der aus El Salvador stammende und illegal in Mexiko lebende Rafael (Jesús Padilla) hat 30 Jahre lang als Reinigungskraft für einen Glühbirnenkonzern in der mexikanischen Metropole Tijuana gearbeitet und steht kurz vor der wohlverdienten Pension. Doch sein Chef spielt nicht mit: Da Rafael ein illegaler Einwanderer ist, habe er keinen Anspruch auf eine Rente. Währenddessen muss Lidia (Susana Salazar) zusammen mit einer Reihe anderer Hausmädchen für das Wohl einer reichen Mexikanerin sorgen und Tag und Nacht auf Abruf bereitstehen. Schon seit Jahren erträgt sie die Launen der divenhaften Exzentrikerin. Als die reiche Frau stirbt, geht Lidia eigentlich davon aus, auch einen Teil des üppigen Erbes zu erhalten. Doch weit gefehlt: die Hündin "Prinzessin” wurde als Alleinerbe eingesetzt und Lidia soll sich auch noch um den Windhund kümmern. Rafael und Lidia waren vor langer Zeit verheiratet, haben aber nichts mehr miteinander zu tun. Lidia hat aber durchaus Chancen, doch noch an einen Teil des Erbes zu kommen: Wenn der Windhund auf eine natürliche Weise ums Leben kommt, ginge das Vermögen der steinreichen Frau an ihre Bediensteten.

Bildergalerie zum Film

WorkersWorkersWorkersWorkersWorkersWorkers

FilmkritikKritik anzeigen

"Workers" ist der erste Spielfilm des mexikanischen Regisseurs José Luis Valle, der hier auch als Drehbuchautor und Produzent fungierte. Mit seinem Film liefert er eine gelungene Bestandsaufnahme der arbeitenden Klasse in seinem Heimatland, deren Angehörige oft ein Leben lang nur für andere hart arbeiten müssen und am Ende mit leeren Händen dastehen. Rafael und Lidia stehen dabei exemplarisch für [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Mexiko, Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Tragikomödie
Länge: 120 Minuten
Kinostart: 12.12.2013
Regie: Jose Luis Valle
Darsteller: Barbara Perrin Rivemar, Jesus Padilla, Susana Salazar
Verleih: Bildkraft

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.