VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Deutschboden

Deutschboden (2013)

Deutsche Doku nach Moritz von Uslars' literarischer Reportage über seine Beobachtungen in einer ostdeutschen Kleinstadt...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Jahr 2009 wollte Moritz von Uslar herausfinden, wie man denn nun wirklich im Osten lebt. Deshalb ging er für drei Monate in eine kleine Stadt nach Brandenburg, nicht allzu weit weg von Berlin, aber weit genug und weder zu groß noch zu klein. In dem 14 000 Einwohner Ort Oberhavel – so nennt er die Kleinstadt in seinem Buch "Deutschboden" – fand er den geeigneten Platz. Dort wollte er am Leben teilhaben und die Klischees über Ostdeutsche auf den Prüfstand stellen. Seine literarische Reportage wurde nun von André Schäfer ("John Irving und wie er die Welt sah") verfilmt.

Bildergalerie zum Film

DeutschbodenDeutschbodenDeutschbodenDeutschbodenDeutschbodenDeutschboden

FilmkritikKritik anzeigen

André Schäfers Film beginnt wie das Buch mit der Ankunft Moritz von Uslars, dargestellt von Moritz von Uslar, in dem Ort an einem Abend im Mai. Auf den ersten Blick entspricht ‚Oberhavel‘ allen Klischees vom Osten: die Straßen sind dunkel, junge Menschen trinken an einer Tankstelle Dosenbier, andere hängen in einer gutbürgerlichen Kneipe herum. Moritz von Uslar muss sich erst einmal [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 27.03.2014
Regie: André Schäfer
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.