Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Free Angela and All Political Prisoners

Free Angela and All Political Prisoners (2012)

Dokumentation: Die radikale Aktivistin Angela Davis spricht zum ersten Mal über ihre Zeit im Gefängnis in den 1970er Jahre.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine 26jährige schwarze Literaturwissenschaftlerin auf der Liste der 10 meist gesuchten Personen in den USA… Der Dokumentarfilm ist eine Zeitreise zurück in die Jahre 1968 bis 1972. Regisseurin Shola Lynch hat keine Angela-Davis-Biografie gedreht, keine Hommage an eine revolutionäre Ikone. Sie zeichnet die ersten Kontakte zu den Black Panthers nach, zum Che-Lumumba-Club, zur Kommunistischen Partei – bis hin zur Verhaftung von Angela Davis. Das Feindbild des konservativen Amerika wurde zum Tode verurteilt – als Folge einer Geiselnahme mit dem Ziel, George Jackson aus dem Gefängnis zu befreien. Nach internationalen Protesten kam sie frei, aus Mangel an Beweisen. Heute lehrt Angela Davis Literaturwissenschaften an der Universität Santa Cruz (Kalifornien) und kämpft immer noch: für die Abschaffung der Todesstrafe

Bildergalerie zum Film

Free Angela and All Political Prisoners

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Frankreich
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 102 Minuten
Regie: Shola Lynch
Darsteller: Angela Davis, Eisa Davis

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.