VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Karneval! - Wir sind positiv bekloppt
Karneval! - Wir sind positiv bekloppt
© W-Film

Zum Video: Karneval! - Wir sind positiv bekloppt

Karneval! - Wir sind positiv bekloppt (2013)

Doku über Jecken unterschiedlichen Alters und ihre Vorbereitungen auf die vorösterliche 5. Jahreszeit in KölnKritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Karneval, das bedeutet in Köln nicht nur einige Tage vor der österlichen Fastenzeit noch einmal richtig zu feiern, zu trinken und zu tanzen. Für viele Kölner und Kölnerinnen bestimmt die sogenannte fünfte Jahreszeit nämlich das ganze Leben, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, von der Geburt bis ins hohe Alter. Zu den zahllosen Jecken, die dem närrischen Treiben hoffnungslos verfallen sind, gehört auch die Tänzerin und Choreografin Biggi Fahnenschreiber, die mit über 80 Jahren noch das Tanzbein schwingt und den jungen Funkenmariechen genau wie den reiferen Herren vom Männerballett die richtigen Schritte beibringt. Ganz am Anfang seiner karnevalistischen Laufbahn steht hingegen der 9-jährige Stephan Dahm, der das Publikum mit kölschen Liedern unterhält und sich während der Saison vor Aufträgen kaum retten kann. Auch Tobias Eschweiler ist mit seinen 15 Jahren noch ein Neuling im Karnevalsgeschäft und versucht sich als Büttenredner, doch seine Nervosität und der hohe Druck, der auf ihm lastet, stehen ihm dabei oft im Weg. So zeigt sich der Kölner Karneval abseits von Rosenmontagszug und ausufernden Besäufnissen einmal von einer ganz anderen Seite.

Bildergalerie zum Film

Karneval! - Wir sind positiv beklopptKarneval! - Wir sind positiv beklopptKarneval! - Wir sind positiv beklopptKarneval! - Wir sind positiv beklopptKarneval! - Wir sind positiv beklopptKarneval! - Wir sind positiv bekloppt

FilmkritikKritik anzeigen

Claus Wischmanns Dokumentarfilm über das vorösterliche Treiben in Köln beginnt durchaus reizvoll, wenn der aus Westfalen stammende Regisseur einen distanzierten Blick auf den rheinischen Frohsinn wirft und Aufnahmen vom Rosenmontagszug mit Johann Strauss' "Frühlingsstimmen" unterlegt. Der Effekt ist eine Verfremdung, die auch diejenigen nicht verschrecken sollte, die mit Karnevalshits und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 06.11.2014
Regie: Claus Wischmann
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.