VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wara no tate - Die Gejagten

Wara no tate - Die Gejagten (2013)

Wara no tate

Japanischer Action-Thriller: Der Großvater eines Opfers hat eine Milliarde Yen auf die Ermordung des psychopathischen Kindermörders Kiyomaru ausgesetzt, der unter massivem Polizeischutz von Fukukoka nach Tokio überführt werden soll.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Kaum wird der sadistische Serienkiller Kiyomaru (Tatsuya Fujiwara) aus dem Gefängnis entlassen, vergewaltigt und tötet er erneut ein kleines Mädchen. Der Großvater des Opfers ist der mächtige und schwerkranke Medienmogul Ninagawa (Tsutomu Yamazaki). Er setzt eine Belohnung von einer Milliarde Yen für jede Person aus, die Kiyomaru ermordet und sich anschließend selbst der Polizei stellt. Sofort beginnt die Hatz auf den Mörder. Schnell liefert sich Kiyomaru selbst in Fukuoka der Polizei aus, da sein Leben in Freiheit lebensgefährlich geworden ist. Doch bereits in der U-Haft wird der nächste Mordanschlag auf den Killer verübt. Schließlich werden den Tokioter Sicherheitspolizisten Mekari (Takao Osawa) und seine Kollegin Atsuko (Nanako Matsushima) damit beauftragt Kiyomaru sicher nach Tokio zu überführen, wo den Mörder die sichere Verurteilung zum Tode erwartet. Da es selbst innerhalb der Polizei zahlreiche potentielle Attentäter gibt, beschließt Mekari den hochgefährlichen Gefangenentransport nach Tokio nur gemeinsam mit Atsuko und drei Mitgliedern der lokalen Polizei von Fukuoka durchzuführen.

Bildergalerie zum Film

Wara no tate - Die GejagtenWara no tate - Die GejagtenWara no tate - Die GejagtenWara no tate - Die GejagtenWara no tate - Die GejagtenWara no tate - Die Gejagten

FilmkritikKritik anzeigen

Quantität ist gleich Qualität. Jedenfalls könnte dies das Motto des japanischen Vielfilmers Takashi Miike sein, der seit 1991 bereits um die 90 Filme gedreht hat. Das Ergebnis dieser Arbeitswut ist keine lieblose Stangenware, sondern ein unglaublicher kreativer Ritt durch die unterschiedlichsten Genres. Von familienkompatibler Unterhaltung, bis zum hierzulande nur geschnitten erhältlichen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2013
Genre: Action, Thriller
Länge: 117 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 10.07.2014
Regie: Takashi Miike
Darsteller: Nanako Matsushima, Tatsuya Fujiwara, Takao Ohsawa
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.