Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Das Mädchen von Triest
Das Mädchen von Triest
© Ascot

Das Mädchen von Triest (1982)

La ragazza di Trieste

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 40jährige Cartoon-Zeichner Dino Romani (Ben Gazzara) lernt eines Tages am Strand von Triest das Mädchen Nicole (Ornella Muti) kennen, die dort zuvor einen merkwürdigen Selbstmordversuch verübte. Zwischen beiden entwickelt sich eine tiefe Zuneigung, die jedoch von einer schweren Krankheit der 20jährigen überschattet wird. Sie leidet an manisch-depressiven Angstneurosen, die sie durch verzweifeltes Aufmerksam machen in Form ihres provokanten Verhaltens oder wiederholter Suizidversuche zu kompensieren trachtet. Um ihre Liebe nicht zu gefährden, verschweigt Nicole Dino ihr psychisches Leiden, doch er spioniert seiner neuen Freundin hinterher und erfährt die Wahrheit.
Als Nicole von einem schlimmen Rückfall geplagt wird, versucht sich Dino zunächst der Belastung zu entziehen und verreist kurzfristig mit siener Ex-Geliebten Valeria (Mimsy Farmer). Aber er spürt, dass er von Nicole nicht loskommt, kehrt zu ihr zurück und lässt Nicole bei sich einziehen. Sie verbringen glückliche Tage, aber ahnen innerlich beide, dass ihre Liebe angesichts Nicoles zunehmenden Depressionen keine Zukunft haben wird ...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 1982
Genre: Thriller
Länge: 93 Minuten
FSK: 18
Regie: Pasquale Festa Campanile
Darsteller: Ben Gazzara als Dino Romani, Ornella Muti als Nicole, Mimsy Farmer als Valeria
Verleih: Ascot




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.