Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: WolfCop

WolfCop (2014)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Bilderbuch-Cop war Lou nie: Alkoholabhängig, respektlos und ohne Motivation ging er seinem Job nach. Mehr oder weniger zumindest. Bis sich sein eintöniges, vom Suff geprägtes Leben auf einen Schlag ändert. Eines Nachts wird er nichtsahnend nach einem seiner Saufgelage von einer okkulten Satans-Sekte in einen reißenden Werwolf verwandelt. Bei Vollmond sorgt Lou fortan als betrunkener Wolfcop für Ordnung und Gerechtigkeit! Mit einem unstillbaren Hunger nach Gerechtigkeit, Donuts und Schnaps! Er ist knallhart. Er ist Cop. Und … er haart!

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada
Jahr: 2014
Genre: Komödie, Horror
Länge: 79 Minuten
Regie: Lowell Dean
Darsteller: Leo Fafard als WolfCop, Amy Matysio, Jonathan Cherry als Willie

ZusatzinformationAlles anzeigen

Bereits 1913 erschien mit THE WEREWOLF der wohl erste Werwolf-Film der Geschichte in den USA. Populär wurde dieses Monsterfilm-Genre durch den Lon Chaney Jr. Klassiker DER WOLFSMENSCH aus dem Jahre [...mehr] 1941. Als Werwolf-Referenz schlechthin gilt allerdings der John Landis Kultstreifen AMERICAN WEREWOLF von 1981. Vor allem die nie zuvor gesehenen Verwandlungseffekte von Mensch zu Werwolf bleiben den Fans bis heute lebhaft in Erinnerung. WOLFCOP Regisseur Lowell Dean, der sich bei Horror-Fans mit seinem Zombiefilm 13 EERIE - WE PRAY FOR YOU einen Namen machte, konnte für seinen irrwitzigen Horror-Comedy-Cocktail auf einen wahren Special-Effects Künstler zurückgreifen: Emersen Ziffle. Der Kanadier zeichnete unter anderem für die Genre-Filme CURSE OF CHUCKY, CHAINED und WALLED IN verantwortlich und sorgt in WOLFCOP für die hervorragenden Creature-Effekte. In Handarbeit und ohne CGI - Ganz im Stile des Klassikers AMERICAN WERWOLF. Übrigens: Der Name von Wolfcop "Lou Garou" steht als Synonym für das französische Wort von Werwolf: Loup-Garou.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.