Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Joan Baez - How Sweet the Sound
Joan Baez - How Sweet the Sound
© absolut MEDIEN

Zum Video: Joan Baez - How Sweet the Sound

Joan Baez - How Sweet the Sound (2009)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In dieser ersten umfassenden Dokumentation über Joan Baez werden die Privat- person Baez ebenso wie ihre Karriere, ihre Geschichte als Live- und Studiomusikerin und ihr bemerkenswerter Weg als das Gewissen einer Generation beleuchtet. Der Film enthält reiche historische Aufnahmen, u. a. von ihrem umstrittenen Besuch in Nordvietnam, wo wir Joan Baez mit den Einwohnern von Hanoi während der heftigsten Luftangriffe des Krieges beten sehen; vom Solidaritätsbesuch durch Martin Luther King jr. in den 1960er Jahren in einem kalifornischen Gefängnis, als sie wegen ihres Friedensengagements inhaftiert war; vom legendären Auftritt auf dem Newport Folk Festival 1959 und 1969 hochschwanger in Woodstock; vom Teenager Joan bei einem frühen Auftritt im historischen Club 47 in Cambridge. Die seltenen Archivaufnahmen werden mit Interviews ihrer Freunde und Begleiter zu einer dichten Erzählung verwoben und ermöglichen in bisher nicht dagewesener Weise einen Einblick in das Leben der Künstlerin und Aktivistin.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation, Biopic
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Regie: Mary Wharton
Darsteller: Joan Baez, Albert Baez, Pauline Baez
Verleih: absolut MEDIEN

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.