VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Eine neue Freundin

Eine neue Freundin (2014)

Une nouvelle amie

Leichtfüßiges Liebesdrama um eine außergewöhnliche Beziehung.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Claire (Anaïs Demoustier) und Laura (Isild Le Besco) sind von Kindesbeinen an befreundet. Obwohl Claire in Lauras Schatten steht, ist sie ihr bedingungslos ergeben. Als Laura schwer erkrankt, nimmt sie Claire das Versprechen ab, sich nach ihrem Tod um ihr Kind und ihren Ehemann David (Romain Duris) zu kümmern. Doch als Claire den Witwer unangemeldet besucht, macht sie eine überraschende Entdeckung: Um über den Tod seiner Frau leichter hinwegzukommen, schlüpft David in Lauras Rolle. Als Virginia wird David Claires neue beste Freundin. Nach und nach offenbart sich, dass dahinter mehr als nur eine unkonventionelle Trauerarbeit steckt. Davids Sexualität bringt schließlich auch Claires Verhältnis zu ihrem Ehemann Gilles (Raphaël Personnaz) ins Wanken.

Bildergalerie zum Film

Eine neue Freundin - David (Romain Duris) & Claire...tier)Eine neue Freundin - David (Romain Duris)Eine neue Freundin - Claire (Ana s Demoustier) und...nnaz)Eine neue Freundin - Claire (Ana s Demoustier)Eine neue Freundin - Claire (Ana s Demoustier) &...ennisEine neue Freundin - Claire (Ana s Demoustier) &...uris)

FilmkritikKritik anzeigen

François Ozons bisheriges Oeuvre gleicht einer Wundertüte. Seinem Debüt "Sitcom" (1998) hat der Regisseur weitere 14 abendfüllende Spielfilme folgen lassen. Von der mörderischen Amour fou mit märchenhaften Zügen ("Ein kriminelles Paar") über die Verfilmung eines Theaterstücks von Rainer Werner Fassbinder ("Tropfen auf heiße Steine") bis hin zum Krimi-Musical ("8 Frauen") oder zum fantastischen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2014
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 26.03.2015
Regie: François Ozon
Darsteller: Romain Duris als David / Virginia, Anais Demoustier als Claire, Raphaël Personnaz als Gilles
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Die Nanny mit Matthias Schweighöfer und Milan Peschel
News
Kinovorschau Deutschland: Milan Peschel sabotiert Schweighöfer
"Der Nanny" und "Home" ringen um junges Publikum





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.