VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Frank

Frank (2014)

Tragikomödie: Michael Fassbender spielt einen begnadeten Musiker, der sich in einem riesigen Pappmaché-Kopf vor der Welt versteckt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als der junge Songwriter Jon Zeuge wird, wie sich der Keyboarder der Avantgarde-Band "The Soronprfbs" im Meer ertränken will, wird der Brite kurzerhand als Ersatz für den selbstmordgefährdeten Musiker angeheuert. Noch am selben Abend findet sich Jon auf einer kleinen Bühne wieder und spielt mit seinen neuen, exzentrischen Bandkollegen sein erstes Konzert. Auch wenn der Gig abgebrochen wird, als die Theremin-Spielerin Clara vor Publikum ausrastet, zögert Jon keine Sekunde als ihn der Manager Don fragt, ob er nicht ein weiteres Mal als Keyboarder aushelfen will. Ehe er sich versieht, befindet sich Jon in Irland und soll die Band bei der Aufnahme ihres ersten Albums unterstützen. Dass die anderen Musiker ihm gegenüber feindselig eingestellt sind und sein Engagement nicht zu würdigen wissen, stört Jon dabei nur wenig, denn zu dem charismatischen Frontmann Frank entwickelt sich schnell eine Freundschaft. Der Sänger und Songschreiber, der stets einen großen Kopf aus Pappmaché trägt, scheint ein wahres Genie zu sein, dessen Geheimnis Jon ergründen will.

Bildergalerie zum Film

FrankFrank - BandprobeFrank - Clara (Maggie Gyllenhaal), Frank (Michael...eson)Frank - Frank (Michael Fassbender)Frank - Clara (Maggie Gyllenhaal) und Frank (Michael...nder)Frank - Die Soronprfbs

FilmkritikKritik anzeigen

Auf den ersten Blick scheint es absurd, ausgerechnet Michael Fassbender beinahe den gesamten Film lang unter einem überdimensionierten Pappmaché-Kopf zu verstecken, wie es Regisseur Lenny Abrahamson in "Frank" tut. Der Schauspieler, dem wohl wie keinem anderen momentan der Brückenschlag zwischen großen Hollywoodproduktionen und anspruchsvollem Independentkino gelingt, ist schließlich als [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Irland, USA
Jahr: 2014
Genre: Drama, Komödie, Mystery
Länge: 95 Minuten
Kinostart: 27.08.2015
Regie: Lenny Abrahamson
Darsteller: Domhnall Gleeson als Jon Burroughs, Moira Brooker als Jon's Mutter, Paul Butterworth als Jon's Vater
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.