Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: I.K.U

I.K.U (2000)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Reiko ist ein Cyborg. Ihr Job besteht darin, Daten für eine große Orgasmus-Datenbank zu sammeln. Ihr Arbeitgeber, die GENOM Corporation, will damit virtuelle Sex-Erlebnisse vermarkten. Als Reiko sich in einem Nachtclub mit dem rätselhaften "Tokyo Rose‘-Virus ansteckt, scheint ihre Mission mitsamt allen Daten verloren zu sein. Doch ein System-Restart und eine wilde Affäre mit dem Stricher Akira laden ihren I.K.U.-Chip wieder auf.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2000
Länge: 82 Minuten
Verleih: Moviemento

ZusatzinformationAlles anzeigen

I.K.U. - ausgesprochen: [i-ku], oder aber auch englisch: [ai-kei-ju] - ist Japanisch, heißt "Ich komme" und steht in Japan als Synonym für Orgasmus. Der Film ist größtenteils [...mehr] englischsprachig, weil alle Menschen der Welt die Einzigartigkeit der japanischen Kultur erleben sollen, die doch so unterschiedlich von der im Westen ist!

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.