Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Antoine und Colette (1962)

Antoine et Colette

Über einen Zeitraum von 20 Jahren hatte Francois Truffaut von 1959 bis 1979 das Privileg, einen Charakter - mit Jean-Pierre Leaud immer vom selben Schauspieler verkörpert - zu verfolgen. Mal dramatisch, mal komödiantisch, mal romantisch. Der Kurzfilm "Antoine und Colette" ist nach dem Klassiker "Sie küssten und sie schlugen ihn" der zweite Teil der Saga um Antoine.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 17-jährige Antoine arbeitet für Philips Records. Bei einem Konzert für junge Musikliebhaber verliebt er sich in die attraktive Colette. Es gelingt ihm, sie regelmäßig zu treffen und sogar ihre Eltern kennenzulernen, die ihn trotz des Klassenunterschieds - Antoine ist Arbeiter, Colette bereitet sich auf das Abitur vor - sehr liebenswürdig empfangen. Colette aber nimmt Antoines Annäherungsversuche nicht ernst. Für sie ist er nur ein guter Freund.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1962
Genre: Drama, Romantik, Kurzfilm
Länge: 32 Minuten
Regie: François Truffaut
Darsteller: Jean-Pierre Léaud als Antoine Doinel, Marie-France Pisier als Colette, Patrick Auffay als René




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.