Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ein Mann und sein Hund (2008)

Un homme et son chien

Französisches Drama mit Jean Paul Belmondo: Einstmals ein wohlhabender, angesehener Mann, kann er sich von seiner schmalen Rente keine Existenz mehr sichern und landet obdachlos auf den Straßen von Paris. Dort lernt er Ablehnung und Güte der Mitmenschen kennen - und gewinnt eben einen Hund als Freund.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 94 Minuten
Regie: Francis Huster
Darsteller: Jean-Paul Belmondo als Charles, Hafsia Herzi als Leïla, Sarah Biasini

ZusatzinformationAlles anzeigen

Jean-Paul Belmondo, der von 1960 an dem europäischen Kino seinen Stempel aufgedrückte trat 2008 als 75-Jähriger, der 2001 einen Schlaganfall erlitten hatte, für diesen Film letztmalig vor die Kamera. [...mehr] Der von der ARD-Produktionsgesellschaft Degeto mitproduzierte Film war in Frankreich ein Flop. Belmondo selbst gab zu, dass der träge geratene Film "nicht gut" gewesen sei, entschuldigte sich sogar dafür - aber ihm persönlich hätten die Dreharbeiten geholfen, seinen Schlaganfall zu überwinden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.