Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
In the Crosswind
In the Crosswind
© Neue Visionen

In the Crosswind (2014)

Risttuules

Der bildgewaltige Schwarz-Weiß-Film aus Estland führt in die Zeit des StalinismusUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


14. Juni 1941. Ohne Vorwarnung werden tausende Menschen in Estland, Lettland und Litauen aus ihren Häusern vertrieben. Ohne Verfahren werden die Männer in Gefangenenlager verfrachtet, während Frauen und Kinder nach Sibirien deportiert werden. Ziel dieser außergewöhnlichen Aktion – durchgeführt auf Befehl von Josef Stalin – war die Säuberung der Baltischen Staaten von ihrer eingeborenen Bevölkerung. Erna, glücklich verheiratete Mutter einer kleinen Tochter, wird nach Sibirien geschickt. Für sie nimmt die Zeit eine neue Dimension an. Im Kampf gegen den Hunger und die demütigenden unmenschlichen Verhältnisse findet ihre Seele Freiheit in den Briefen, die sie ihrem Mann ins Gefangenenlager schickt. Dennoch rauben die Jahre in Sibirien Erna sehr viel mehr als nur ihre Jugend.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Estland
Jahr: 2014
Genre: Drama
Länge: 83 Minuten
FSK: 6
Regie: Martti Helde
Darsteller: Laura Peterson, Tarmo Song, Mirt Preegel
Verleih: Neue Visionen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.