VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zwischen den Jahren
Zwischen den Jahren
© temperclayfilm production & distribution GbR

Zum Video: Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren (2016)

Becker arbeitet als Wachmann in der Nachtschicht, lebt in einer tristen Hochhaussiedlung und ist meistens für sich. Dann lernt er die Putzfrau Rita kennen und sie nähern sich an. Langsam glaubt Becker, dass er seine Vergangenheit hinter sich lassen kann. Aber manche Taten lassen sich nicht abschütteln …Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine lebenslange Haftstrafte hat Becker (Peter Kurth) abgesessen. Wegen Mordes. Nun will er ein anderes Leben beginnen, seine Vergangenheit hinter sich lassen. Er findet einen Job als Wachmann in der Nachschicht, begegnet mit der Putzfrau Rita (Catrin Striebeck) einer Frau, die sich für ihn interessiert. Aber dann begegnet er zufällig Dahlmann (Karl Markovics) – und der setzt alles daran, dass Becker seiner Vergangenheit niemals vergisst.

Bildergalerie zum Film

Zwischen den JahrenZwischen den Jahren - Der deutsche Filmpreisträger...ren'.Zwischen den Jahren - Rita (Catrin Striebeck)...eben.Zwischen den Jahren - Der schweizer Filmpreisträger...ren'.

FilmkritikKritik anzeigen

Es reicht ein einziger Blick, um die Handlung von Lars Hennings "Zwischen den Jahren" in Gang zu setzen. Müde sitzt Wachmann Becker (Peter Kurth) in der U-Bahn, als sein Blick auf den Bahnsteig gegenüber fällt. Dort ist Dahlmann (Karl Markovics), ein Mann aus seiner Vergangenheit, den und die er zu gerne vergessen will. Eigentlich lief es seit seiner Haftentlassung ganz gut. Rund 18 Jahre hat er [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama
Kinostart: 16.03.2017
Regie: Lars Henning
Darsteller: Karl Markovics als Dahlmann, Marko Dyrlich als Pape, Catrin Striebeck als Rita
Verleih: temperclayfilm production & distribution GbR

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.