VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Where to, Miss?

Where to, Miss? (2015)

Dokumentarfilm: Eine junge Frau aus Delhi will Taxifahrerin werden, stößt jedoch auf zahlreiche Widerstände.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Devki lebt mit ihrer Familie in Delhi. Sie war bereits verheiratet; ihr Mann stellte sich allerdings als Trinker, Spieler und Drogensüchtiger heraus, weshalb sich die junge Frau von ihm trennte. Es ist Devkis Wunsch, eigenes Geld zu verdienen – und zwar als Taxifahrerin in den nächtlichen Straßen ihrer Heimatstadt. Der Vater von Devki ist dagegen, dass seine Tochter einen derart männerdominierten Beruf ergreift; dennoch beginnt Devki eine Ausbildung bei der Azad Foundation, um Auto fahren zu lernen und sich Selbstverteidigungsmaßnahmen sowie Englischkenntnisse anzueignen. Als sie einen jungen Mann kennenlernt, heiratet sie erneut, was zum Bruch mit ihrer Familie führt. Das Paar reist in die Berge nach Garhwal, wo Devki einen Sohn zur Welt bringt. Devkis Wunsch, als Taxifahrerin tätig zu sein, besteht indes weiterhin.

FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm "Where to, Miss?" ist das beeindruckende Debüt von Manuela Bastian. Das Werk gibt Einblick in das Leben in Indien – in der nördlichen Metropole Delhi sowie im bergigen Garhwal – und befasst sich insbesondere mit der Rolle der Frau in der dortigen Gesellschaft. Im Zentrum steht die junge Devki, die von ihrem Vater gewaltsam unterdrückt und an der Verwirklichung ihres [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Indien
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation, Biopic
Länge: 83 Minuten
Kinostart: 19.01.2017
Regie: Manuela Bastian
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.