Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rette mich, wer kann
Rette mich, wer kann
© EuroVideo Medien GmbH

Rette mich, wer kann (1986)

Sechsteilige TV-Komödie über die Abenteuer des unvergleichlichen Münchner Bestattungsunternehmers Oskar Schatz, kurz "Ossi", gespielt von Helmut Fischer.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Münchner Bestattungsunternehmer Ossi Schatz (Helmut Fischer) hat’s schwer: Er wird von seiner Frau Margot (Gertraud Jesserer) verlassen und sucht nun Trost bei seinem Freund Hansi Wagenpfeil (Kurt Sowinetz). Der fünffach geschiedene Fahrlehrer, Amateur-Jazzer und Profi-Frauenkenner schlägt Ossi eine Radikalkur vor: eine Junggesellen-WG in Ossis Wohnung, mal ganz ohne Frauen. Doch die Wohngemeinschaft läuft nicht ganz so reibungslos. Schwierigkeiten verursacht auch das andere Geschlecht. Die beiden können’s nicht lassen und halten auch weiterhin Ausschau nach weiblicher Gesellschaft.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 1986
Genre: Komödie, Serie
Länge: 258 Minuten
FSK: 6
Regie: Franz Geiger
Darsteller: Helmut Fischer, Gertraud Jesserer, Stefan Rannersberger
Verleih: EuroVideo Medien GmbH




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.