Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mord am Höllengrund (2014)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sabine Sonntag lebt mit ihrem 18-jährigen Sohn Ilya am schönen Kochelsee. Sie arbeitet als freie Künstlerin, fertigt auch Abdrücke und Masken für Münchner Museen an. Markus Wenger, ein Jugendfreund, verschafft ihr immer wieder Aufträge und würde auch in Sabines Privatleben gerne eine größere Rolle spielen. Doch für die Künstlerin ist ihr Sohn der wichtigste Mann im Leben. Für Ilya tut sie alles – vertuscht sogar einen Mord. Denn kurz nachdem ihr Sohn mit seiner Freundin Cora Eckinger nach Italien aufbrechen wollte, erfährt Sabine, dass das Mädchen nicht wie geplant mit Ilya unterwegs ist. Auf ihrer Suche nach den beiden macht sie an einer verschütteten Höhle in den Bergen eine furchtbare Entdeckung: Coras Leiche. Hat Ilya sie im Affekt niedergeschlagen? Oder war es der Sohn ihrer Freundin Barbara Haller, der als heimlicher Geliebter ebenfalls verdächtig ist? Als Ilya verschwunden bleibt, verschweigt die Löwenmutter dem ermittelnden Kommissar Bach den schrecklichen Fund und verstrickt sich in verzweifelte Lügen. Stattdessen zieht sie den etwas seltsamen Dorfpolizisten Peter Asam ins Vertrauen. Sabine ahnt nicht, dass sie sich selbst dadurch in höchste Lebensgefahr begibt.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Krimi
Länge: 90 Minuten
Regie: Maris Pfeiffer
Darsteller: Katharina Wackernagel, Eva Mattes, Hans-Jochen Wagner




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.