Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Django
Django
© Roger Arpajou © Fidélité Films

Django (2017)

Regiedebüt von Regisseur von Etienne Comar, mit Reda Kateb und Cécile de France. Der Film wird die 67. Internationalen Filmfestspiele von Berlin eröffnen. Der französische Film erzählt von Django Reinhardt, einem berühmten Gitarristen und Komponisten und seiner Flucht aus dem von Deutschland besetzten Paris 1943.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Film erzählt die bewegende Geschichte des legendären Gitarristen und Begründer des Gypsy-Swing Django Reinhardt, der 1943 aus dem von Deutschen besetzten Paris fliehen musste. Der AusnahmeMusiker wird verkörpert von Reda Kateb. In weiteren Hauptrollen spielen die bereits mehrfach mit einem César ausgezeichnete Cécile de France, Alex Brendemühl und Ulrich Brandhoff.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2017
Genre: Drama
Regie: Etienne Comar
Darsteller: Reda Kateb, Cécile De France, Maximilien Poullein
Verleih: Weltkino Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Django mit Reda Kateb
News
Weltpremiere von "Django" eröffnet Berlinale 2017
Regiedebut des Franzosen Etienne Comar





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.