VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Abluka - Jeder misstraut jedem

Abluka - Jeder misstraut jedem (2015)

Frenzy

Im Netz der Lügen: Emin Alpers düstere Parabel über einen Staat zwischen Terrorismus und Überwachung.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach einer zwanzigjährigen Haftstrafe kehrt Kadir (Mehmet Özgür) in sein altes Viertel zurück. Doch das Leben und die Menschen an den heruntergekommenen Rändern seiner Heimatstadt sind ihm ebenso fremd wie sein eigener, deutlich jüngerer Bruder Ahmet (Berkay Ateş). Der quartiert Kadir kurzerhand im Haus eines befreundeten Ehepaars (Tülin Özen, Ozan Akbaba) ein, während er frustriert auf die Rückkehr seiner Frau und Kinder wartet, die ihn kurz zuvor verlassen haben. Draußen geht derweil fast täglich eine Bombe in die Luft. Um dem Terror Herr zu werden, hat die Polizei Straßensperren errichtet, patrouilliert mit schwerem Gerät, überwacht ihre Bürger.

In diesem Klima des Misstrauens verdächtigt jeder jeden. Ahmet, der mit zwei Kollegen von der Stadtverwaltung jeden Tag Jagd auf streunende Hunde macht, schottet sich zusehends von der Außenwelt ab. Einzig zu einem verletzten, illegal beherbergten Hund findet er noch Zutrauen. Und auch Kadir setzt die Arbeit zu. Um nicht wieder ins Gefängnis zu wandern, muss er den Müll seines Viertels nach möglichen Teilen zum Bombenbau durchstöbern. Wie sein Bruder driftet er langsam in den Wahn ab.

Bildergalerie zum Film

Abluka - Jeder misstraut jedemAbluka - Jeder misstraut jedemAbluka - Jeder misstraut jedemAbluka - Jeder misstraut jedemAbluka - Jeder misstraut jedemAbluka - Jeder misstraut jedem

FilmkritikKritik anzeigen

Während im Schnitt jede Woche eine leicht verdauliche türkische Großproduktion in den deutschen Multiplexen startet, haben kleine, sperrige Werke weiter einen schweren Stand. "Abluka" ist solch ein unbequemer Film und bereits zwei Jahre alt. Das Paranoia-Drama war 2015 bei den 72. Filmfestspielen von Venedig, ein Jahr später beim Filmfest München zu sehen. Und obwohl Emin Alpers zweite [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei, Frankreich, Katar
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 119 Minuten
Kinostart: 07.09.2017
Regie: Emin Alper
Darsteller: Mehmet Ozgur als Kadir (as Mehmet Ozgur), Berkay Ates als Ahmet, Tülin Özen als Meral
Verleih: Grandfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.