VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Radiance

Radiance (2017)

Hikari

Japanisches Drama über eine junge Frau, die einen erblindenden Fotografen kennenlernt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Misako (Ayame Misaki) liebt das Kino und erstellt Audiodeskriptionen von Filmen für Menschen, die sehbehindert oder blind sind. Gerade ist sie mit der Hörbuchfassung eines Liebesfilms beschäftigt und trägt einem Testpublikum ihre Texte vor. Zu ihren Zuhörern gehört auch der allmählich erblindende Fotograf Masaya Nakamori (Masatoshi Nagase). Er äußert Kritik an ihrer Arbeit und findet, dass sie zu viel interpretiere und zu wenig die Vorstellungskraft anrege.

Misako passt ihre Arbeit an, trotzdem kommt es zu einem Streit zwischen den beiden. Nakamori, der alte Mann in dem Film, um den es geht, und Misako haben etwas gemeinsam: Sie müssen einen schweren Verlust verarbeiten. Misakos Vater verschwand, als sie ein Kind war, bei einem Familienausflug in den Bergen. Ihr Dialog lässt Misako und Nakamori eine neue Einstellung zu ihren Problemen finden.

Bildergalerie zum Film

HikariRadianceRadianceRadiance - Misaki (Ayame Misaki) und Nakamori...gase)Radiance - Nakamori (Masatoshi Nagase) ertastet...szügeRadiance - Nakamori (Masatoshi Nagase) realisiert,...n ist

FilmkritikKritik anzeigen

Die japanische Regisseurin Naomi Kawase hat einen gefühlsintensiven und nachdenklichen Film über die menschliche Tragik inszeniert, die darin besteht, dass sich die Schönheit und das Glück nicht festhalten lassen. Wenn man verliert, was einem am teuersten war, wird man unter Umständen blind für das Neue und entfremdet sich dem Leben. Aber diese interessant konstruierte Geschichte, in der sich [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Japan
Jahr: 2017
Genre: Drama, Romantik
Länge: 101 Minuten
Kinostart: 14.09.2017
Regie: Naomi Kawase
Darsteller: Tatsuya Fuji als Kitabayashi / Juzo, Mantarô Koichi als Sano, Ayame Misaki als Misako Ozaki
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.