Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Marie Brand und die Engel des Todes
Marie Brand und die Engel des Todes
© ZDF,Martin Menke

Zum Video: Marie Brand und die Engel des Todes

Marie Brand und die Engel des Todes (2013)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Marie Brand und Jürgen Simmel müssen den Mord an Justus Ebermann aufklären. Der griesgrämige und gebrechliche Mann, der in einer vornehmen Altenresidenz lebte, wurde vergiftet. Wie sich schnell zeigt, gibt es eine ganze Reihe von Verdächtigen. Eine Spur führt zu Pfleger Thomas Klein, über den sich Ebermann wiederholt beschwert hatte. Auch Sandra Ebermann, die Tochter des Opfers, könnte etwas mit dem Mord zu tun haben, schließlich ist die Cafébetreiberin hoch verschuldet. Und welche Rolle spielt der Arzt Dr. Krumberg, der zwei Mal die Woche eine Sprechstunde in der Altenresidenz abhält und den Ebermann mit einem Teil des Erbes bedacht hat? Eine weitere Spur führt die Kommissare zum Physiotherapeuten des Toten, Bastian Schmiegel. Hat er Ebermann ermordet, um an dessen Besitz zu kommen? Ein weiterer Mord geschieht, bei dem auch das renommierte Kölner Bestattungsinstitut Kleebaum in den Fokus der Ermittlungen rückt. Können Marie und Simmel die losen Enden des Falls zusammenführen und den Täter stellen?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2013
Genre: Krimi, TV-Film
Länge: 89 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Florian Kern
Darsteller: Mariele Millowitsch als Marie Brand, Hinnerk Schönemann als Jürgen Simmel, Thomas Heinze als Dr. Gustav Engler

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.