Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The House Bunny
The House Bunny
© 2008 Sony Pictures Releasing GmbH

Zum Video: House Bunny

House Bunny (2008)

The House Bunny

College-Komödie über Identitätsfindung und Selbstverwirklichung. An der Seite von Hauptdarstellerin Anna Faris sind u.a. Bruce Willis’ Tochter Rumer und Tom Hanks' Sohn Colin zu sehenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.1 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das Playboy-Bunny Shelley (Anna Faris) führt ein sorgloses Leben – bis man sie plötzlich aus der Playboy-Mansion wirft. Das Schicksal führt den charmanten, aber nun heimatlosen "Ex-Hasen" ins Haus der Zeta Alpha Zeta-Schwesternschaft. Die sieben etwas weltfremden Mädels dieser Studenten-Verbindung müssen dringend neue Mitglieder anwerben - sonst droht ihnen der Rausschmiss aus ihrem Haus. Kurzerhand erklärt sich Shelley bereit, die jungen, unbeholfenen Damen darin zu unterrichten, worüber sie am besten Bescheid weiß: Make-up und Männer. Aber auch die Zetas können Shelley im Gegenzug etwas beibringen, das ihr bislang gefehlt hat: Sinn für Individualität. Mit einem Mal verändert sich Shelley und auch die Mädchen erkennen, dass das Leben mehr zu bieten hat, als sie geglaubt haben…

Bildergalerie zum Film

The House BunnyThe House BunnyThe House BunnyThe House BunnyThe House BunnyThe House Bunny

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Komödie
Länge: 97 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 09.10.2008
Regie: Fred Wolf
Darsteller: Owen Benjamin, Kiely Williams, Christopher McDonald
Verleih: Sony Pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.