VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Final Destination 4 - 2D-Hauptplakat
Final Destination 4 - 2D-Hauptplakat
© 2009 Warner Bros. Ent.

Zum Video: Final Destination 4

Final Destination: Death Trip (2009)

The Final Destination

Horror-Sequel: Der übliche Plot - diesmal im Rennfahrer-Milieu angesiedeltUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.6 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eigentlich wollte Nick O’Bannon (Bobby Campo) nur einen spannenden Tag beim Autorennen erleben – doch plötzlich durchzuckt ihn die schreckliche Vision bizarrer Ereignisse, die auf der Piste zu einer Massenkarambolage führen: Brennende Wrackteile schlagen in der Tribüne ein und bringen sie zum Einsturz – Nicks Freunde finden dabei einen grausigen Tod. Als Nick aus diesem furchtbaren Albtraum erwacht, versucht er seine Freundin Lori (Shantel VanSanten) und ihre Freunde Janet (Haley Webb) und Hunt (Nick Zano) hektisch davon zu überzeugen, die Tribüne sofort zu verlassen … und tatsächlich verwandelt sich Nicks entsetzliche Vision Sekunden nach ihrer Flucht in eine reale Katastrophe.

Die Gruppe glaubt dem Tod entkommen zu sein und feiert ihr neu gewonnenes Leben. Doch für Nick und Lori ist dies leider erst der Anfang: Wieder hat er Visionen von kommenden Ereignissen – bald sterben die Überlebenden des Unglücks einer nach dem anderen auf zunehmend schaurige Art. Nick muss den Tod ein für alle Mal überlisten – bevor ihn dasselbe Schicksal ereilt.

Die neueste Fortsetzung der „Final Destination“-Filmserie wird erstmals in 3D gedreht, um den Fans auf diesem Horrortrip buchstäblich den Magen umzudrehen – in allen drei Dimensionen.

Bildergalerie zum Film

Final Destination 4 - 3D-HauptplakatBOBBY CAMPO und SHANTEL VANSANTENBOBBY CAMPO und SHANTEL VANSANTEN'Final Destination 4'BOBBY CAMPO in 'Final Destination 4''Final Destination 4'

FilmkritikKritik anzeigen

Der Tod kriegt sie alle! Es ist noch nie jemandem gelungen dem Sensemann von der Schippe zu springen – und natürlich macht der Gevatter auch nicht Urlaub, wie "Rendezvous mit Joe Black" einst weismachen wollte. Im Grunde ist dies die Aussage aller "Final Destination"-Sequels. Das Ende ist damit quasi immer schon vorgegeben. Trotzdem bezieht dieser spezielle Genrevertreter jedes Mal seine [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Horror
Länge: 82 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 03.09.2009
Regie: David R. Ellis
Darsteller: Cecile Monteyne, Mykelti Williamson, Brendan Aguillard
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.