VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zeit der Sinnlichkeit (1995)

Restoration

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 8 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als Nichtsnutz startet der junge Arzt Merivel im Jahre 1660 in die Geschichte. Er ist ein begnadeter Heiler, der aber seinen Körper lieber an viele Frauen und ein wildes Nachtleben verschenkt. Am Tag folgt knallharte Plackerei im übervollen Hospital. Und eine der medizinischen Sensationen dieser Zeit, als sich Merivel als Einziger traut, ein offenes Herz zu berühren! Doch Merivel will mehr. Deshalb nimmt der neugierige, lebenslustige Arzt auch freudig ein Engagement bei Hofe an - und kuriert die Hunde des Königs. Der Wissenschaftler wird dadurch allerdings selbst Teil eines Experiments im Rahmen des lächerlich ("Ridicule"!) förmlichen Lebens am Hof, wo ein Fehltritt, ein falsches Wort die ewige (gesellschaftliche) Verdammnis nach sich zieht. Merivel soll Celia, die Maitresse des Königs, ehelichen. Nur zur Tarnung selbstverständlich, Emotionen zu seiner Gattin sind dem Höfling streng untersagt. Es ist klar, daß dies schiefgeht; mit dem aufstrebenden Jüngling geht es ganz schnell wieder bergab. Als Gegenpol zu Merivel fungiert der alte Studienfreund John Pearce, ein Quäker, der sein Leben den Bedürftigen opfert. In dessen Spital lernt der Lebemann den Tod kennen und Ängste besiegen. Doch die Schicksalsschläge sind noch lange nicht ausgezählt. Mit der Pest von 1665 zieht eine gewaltige Tragik in den Film ein. Der entsetzliche Brand Londons von 1666 zerstörte circa 85 Prozent der damaligen Stadt und läutert Merivel ein weiteres Mal.

FilmkritikKritik anzeigen

Der üppige und faszinierende Historienschinken "Zeit der Sinnlichkeit" zeigt einen mehr und mehr hilflosen Menschen, der in den Ablauf vieler Wirrnisse geworfen wird. Er durchwatet bei seiner Läuterung Epidemien, Feuersbrünste und Intrigen am Hofe Charles II. "Zeit der Sinnlichkeit" ist ein opulenter Historienfilm mit praller Story, deftigen Kulissen, wallenden Kostümen und guten Schauspielern. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1995
Genre: Drama, Historie
Länge: 117 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.05.1997
Regie: Michael Hoffmann, Michael Hoffman
Darsteller: Hugh Grant, Lee Asquith-Coe, Benjamin Whitrow
Verleih: Buena Vista




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.