Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Bogus (1996)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was ist Realität? Und was Einbildung? Wenn man etwas nicht sehen und begreifen kann bedeutet das automatisch, daß es nicht existiert? Der siebenjährige Albert ist zwischen Straße und Showgirls großgeworden, der phantastische Hokuspokus von Las Vegas ist seine Welt. Doch dann stirbt seine alleinerziehende Mutter Lorraine plötzlich bei einem Autounfall und Albert wird von Harriet aufgenommen. Harriet war einst Lorraines beste Freundin, beide sind als Waisenkinder von denselben Pflegeeltern aufgezogen worden. Vor ein paar Tagen wußte Albert nicht einmal, wer Harriet ist. Jetzt muß er sich bei ihr in Newark, New Jersey, an der kalten amerikanischen Ostküste zurechtfinden - in einer Stadt, die man wahrlich nicht als “zauberhaft” bezeichnen kann.

Harriet ist an sich schon ein eingefleischter Single, ihr Job fordert ihre ganze Kraft. Und so fordert der Sohn, der ihr da aus heiterem Himmel in den Schoß fällt und versorgt werden will, alles logistische Geschick, das sie aufbringen kann.
Doch damit nicht genug: Albert hat einen Freund mitgebracht, den niemand sehen kann, weil es ihn nur in seiner Vorstellung gibt: einen gutmütigen französischen Bär namens Bogus.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1996
Genre: Fantasy
Länge: 110 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 12.12.1996
Regie: Norman Jewison
Darsteller: Yetunde Alabi, Stan Coles, Gérard Depardieu
Verleih: Warner Bros.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.