Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Aimée und Jaguar

Aimée und Jaguar (1999)

Deutsches Historien-Drama: Im Berlin der Jahre 1943/1944 erleben zwei junge Frauen, Aimee und Jaguar, ihre große Liebe.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Unter den vielen Dingen, Lebensumständen und Menschen, welche die Nationalsozialisten hassten, verachteten und ausmerzen wollten, waren Homosexualität und Judentum. Über Lily Wust (Juliane Köhler) und Felice Schragenheim (Maria Schrader) schwebt daher immer das Fallbeil von Gefängnis, Deportation und Ermordung, denn die verheiratete Nicht-Jüdin Lily, die vier Kinder hat, verliebt sich im Berlin des Jahres 1943 in die taffe, starke, weltoffene Jüdin Felice, während ihr Mann (Detlev Buck) an der Front ist. Felice arbeitet im jüdischen Widerstand mit, was für die Beziehung der beiden Frauen eine zusätzliche Belastung darstellt - und die potentielle Aufdeckung ihrer Affaire durch die Gestapo noch gefährlicher macht.

Der Film von Max Färberböck ("Anonyma - Eine Frau in Berlin") basiert auf der wahren Lebensgeschichte von Lily Wust, welche ihre Biographie der Autorin Erica Fischer erzählt hatte, die diese in einem Zeitzeugenband 1994 veröffentlichte. Färberböck adaptierte das Buch zu einem fesselnden, fein schattierten Drama, das zuletzt dann noch von zwei starken Schauspielerinnen umgesetzt wurde. Köhler und Schrader gewannen beide den Silbernen Bären auf der Berlinale als "Beste Darstellerinnen". Der Film selbst, der in Breslau gedreht worden war, erhielt eine Golden Globe-Nominierung als "Bester nicht-englischsprachiger Film".

Für eine kalifornische Zuschauerin ist das "eine intensive, tief bewegende und äußerst herzzerreißende Geschichte, die einen durchschüttelt. Die Schauspielerinnen sind genial."

Bildergalerie zum Film

Aimée und JaguarAimée und JaguarAimée und JaguarAimée und JaguarAimée und JaguarAimée und Jaguar

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 125 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 11.02.1999
Regie: Max Färberböck
Darsteller: Juliane Köhler, Johanna Wokalek, Maria Schrader
Verleih: Senator Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Hafen im Nebel mit Jean Gabin
News
TV-Tips für Sonntag (1. Februar): Jean Gabin behält den Durchblick
Arte zeigt französischen Klassiker "Hafen im Nebel"
49. Berlinale
News
49. Berlinale eröffnet
Gerhard Schröder eröffnet als erster Bundeskanzler die Filmfestspiele
Kein Bild vorhanden :(
News
"Die komplizierteren Geschöpfe": Maria Schrader über die Erotik der Frauen
"Aimee und Jaguar"-Star ist für weibliche Reize empfänglich





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.