Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

oder
Zum Video: Vertigo - Aus dem Reich der Toten

Vertigo - Aus dem Reich der Toten (1958)

Vertigo

Alfred Hitchcocks Werke gelten als zeitlose Meisterstücke ihres Genres. Dennoch nagt der Zahn der Zeit am Filmmaterial, das erst nach aufwendiger Restaurierung wieder in modernen Kinos spielbar ist.User-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse

Alfred Hitchcocks Werke gelten als zeitlose Meisterstücke ihres Genres. Dennoch nagt der Zahn der Zeit am Filmmaterial, das erst nach aufwendiger Restaurierung wieder in modernen Kinos spielbar ist. Der Höhenangst-Thriller "Vertigo - Aus dem Reich der Toten" aus dem Jahr 1958 ist der erste mit dem Originalmaterial rekonstruierte Hitchcock-Klassiker. Wegen seiner Höhenangst und Schwindelgefühle (Vertigo) mußte John Ferguson seinen Dienst als Kriminalbeamter quittieren. Sein alter Freund Gavin Elster beauftragt ihn, seine Frau Madelaine zu beschatten, die offenbar Selbstmordgedanken hegt. Nach und nach verliebt sich Ferguson in Madelaine, rettet sie nach einem Selbstmordversuch aus dem Wasser der Bay von San Franzisko. Doch als sich Madelaine von einem Kirchturm stürzt, muß er sein erneutes Versagen eingestehen. Seine Höhenangst hinderte ihn, ihr den Turm hinauf zu folgen. Er erleidet einen Nervenzusammenbruch, von dem er sich erst langsam mit Hilfe seiner Freundin Midge erholt. Da entdeckt er eines Tages auf der Straße eine Frau, die der toten Madelaine wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Er macht ihre Bekanntschaft, ihr Name ist Judy Barton. Was er nicht weiß: In Wahrheit ist es dieselbe Frau. Judy hatte Madelaine gespielt; in einem Plan von Gavin Elster, der die Ermordung seiner Frau, und Ferguson als unverdächtigen Zeugen vorsah. Madelaine alias Judy aber hatte sich in John verliebt und willigt deshalb ein, sein Ansinnen, sie der Toten anzugleichen, mitzumachen. Meinolf Zurhorst, Lexikon des Kriminalfilms: "Um es ganz einfach zu sagen: der Mann möchte mit einer Toten schlafen, es geht um Nekrophilie".


Infos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1958
Genre: Thriller
Länge: 128 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 27.02.1997
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Barbara Bel Geddes, James Stewart, Kim Novak

VerknüpfungenAlle anzeigen








Reklame