Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Goodbye Lover (1999)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Das heutige Los Angeles: Eine Stadt, die geprägt ist von einem Bildermeer und dem wütenden Geldverkehr, in der die äußere Erscheinung viel mehr zählt, als die inneren Werte.
So zeichnet sich in "Goodbye Lover" das Bild der Stadt. Und inmitten dieser hektischen Metropole finden sich Sandra Dunmore (Patricia Arquette), Jake, Ben und Peggy (Mary-Louise Parker) wieder, die mit dem eigenen Beziehungskisten-Streß und den sie umgebenden, bzw. selbst-initiierten Intrigen fertig werden müssen.
Sandra ist die Ehefrau von Jake (Dermot Mulroney), und zugleich die Geliebte seines Bruders Ben (Don Johnson). Ihr Leben spiegelt exakt dieses `kalifornische Lifestyle` wider, indem der äußere Schein gewahrt wird, während sich hinter der Fassade die unglaublichsten Dramen abspielen.
Auch Peggy spielt in diesem schachbrett-artigen Spiel eine nicht unerhebliche Rolle: Die scheinbar schüchterne Frau versucht mit allen Mitteln der Kunst, in der hochkarätigen Firma der beiden Brüder, an ein Machtposten zu gelangen. Denn schließlich geht es bei dem Spiel um Geld, viel Geld, genauer gesagt: um die 4 Millionen Dollar. Dafür gehen die einen oder anderen auch schon über Leichen - echte oder virtuelle....

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1999
Länge: 102 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 12.08.1999
Regie: Roland Joffé
Darsteller: Andre Gregory, Alex Rocco, Dermot Mulroney
Verleih: 20th Century Fox




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.